Last Update:
12.12.2017

Wo findet man Inspiration?

Meine Antwort: Überall!

Wenn man es genau betrachten will, müßte man behaupten, ich finde nicht die Inspiration, sondern die Inspiration findet mich! Sie lauert an jeder Ecke, von jeder Begebenheit kann man sich inspirieren lassen, oder - wie in meinem Fall - die Inspiration drängt sich förmlich auf, klopft einem auf die Schulter und sagt: „Hallo hier bin ich”; und geht nicht, ohne mindestens eine Tasse Tee!
Ich kann praktisch alles umgehend umzusetzen; weil es eigentlich keine Begenbenheiten gibt, die nicht interessant genug oder zu unscheinbar sind.

Neben den alltäglichen Begebenheiten gibt es aber natürlich auch die »klassischen Inspirationsquellen«: Die Hobbies, Interessen und Leidenschaften - die alle mit in meine Dokumentationen einfließen.
Dies hat unter anderem etwas wunderbares zur Folge: Wenn ich Informationen, Hilfe oder Rat brauche, so kann ich mich vertrauensvoll an meine Charaktere wenden, denn zu jedem Thema gibt es jemanden, der Ahnung hat, oder sich für das entsprechende Thema interessiert. So brauche ich beispielsweise nur Alexa fragen, wenn ich etwas über Detektiv-Geschichten wissen möchte, bei Computerproblemen oder -fragen wende ich mich vertrauensvoll an Jakar (der macht das nämlich beruflich), und wenn ich irgend etwas über einen Interpreten wissen möchte, bin ich bei Tanja immer an der richtigen Adresse. - Es ist wie im wirklichen Leben ;-).

Inspiration ist dazu da, um sie umzusetzen. Deswegen habe ich auch immer etwas zu schreiben dabei!
Anscheinend bin ich ein gutes Medium, und da ich mich nicht dafür anstrengen muß, sondern alles praktisch wie von selbst abläuft, muß ich immer die Möglichkeit haben, meine Gedanken niederzuschreiben. Andernfalls würde ich verrückt werden. (Wie oft habe ich es früher erlebt: Autofahrt nach Hause, ein guter Gedanke, ein weiterer Gedanke, noch eine phantastische Idee… An eine entspannte Zeit war nicht mehr zu denken, weil ich mir das alles merken mußte! ;-)

Hier ein paar der klassischen Inspirationsquellen:

Musik

Musik, die wohl schönste Sprache der Welt; wenn man sie versteht…

Wenn man die Gabe hat, Musik zu fühlen, gewinnt sie noch weit mehr an Tiefe und wird praktisch zur Leidenschaft. Die Musik macht keinen Umweg über die Ohren, sie geht direkt in die Seele. Er gibt keine Epoche, die mehr dafür Pate steht, als die 60er und 70er Jahre!

Es wäre müßig für mich, mich auf eine bestimmte Musikrichtung festzulegen, denn jede einzelne hat ihren Reiz. Schwerpunktmäßig läßt sich aber sagen, daß meine Leidenschaft neben der Roch‘n’Roll-Ära auch zum Beispiel den 40er Jahren, Jazz und Blues gilt, sowie dem unverwechselbare Flair der 80er Jahre.

Musik ist eine meiner größten Leidenschaften, die ich (wie soll es auch anders sein) mit vielen meiner Charaktere teile. Und so gibt es viele Interpreten, die mich inspirieren. Einige davon findet ihr bereits hier, auf der Inspirationsseite.
Die Musik-Seiten haben übrigens zum Teil Charaktere von mir (die jeweils selber Fans sind) ausgearbeitet.
Kyra beispielsweise ist wie ich ein großer Elvis-Fan. Von ihr kommt der Elvis-Teil auf dieser Seite.

Literatur & Reisen

Ein paar Dinge, die eng beieinander liegen: Literatur, Sprachen, Reisen. All das sind ebenfalls Leidenschaften von mir.

Als Autorin bleibt es nicht aus, daß man sich von anderen Autoren inspirieren läßt. Auf meiner Seite sind einige Kurzbiographien zu Schriftstellern zu finden, die mich inspiriert haben, und noch inspirieren.

Sobald man unterwegs ist, summieren sich die Eindrücke, die man gewinnt. Jede Reise, jeder Kurztrip, ja, jeder Einkaufsbummel ist daher bereits Inspiration in sich!

TV-Serien

Und darüber hinaus… Meine Lieblings-TV-Shows. Nicht nur Star Trek ist da eine Quelle der Inspiration. In meinem TV-Serien-Bereich findet man das, was ich gerne im TV sehe. So manche Serie habe ich schon in Kindertagen geliebt, und später schmerzlich vermißt. Schließlich war man damals noch nicht so »auf Draht« mit dem Aufzeichnen von Sendungen. Inzwischen hole ich dies aber nach, wo immer es geht; und vor allem, wo immer die Serien tatsächlich mal wieder gesendet werden.

Die Summe des Ganzen

Kombiniert man all diese Aspekte, erhält man das, was Perrys World ausmacht. Eine Welt mit ihrer eigenen Dynamik, ein neues zu Hause. Und wer sich in dieser Welt umsieht, wird hin und wieder auch auf interessante Crossovers stoßen, die weit über klassische Fanfiction hinausgehen…

Wer nun schon ganz gespannt ist auf Perrys World, der bekommt im Menü »Perrys World« auf der anderen Seite des Menüs Gelegenheit, ein wenig zu stöbern.


Wie bereits auf der anderen Seite in der Vorstellung angeschnitten, wird man hier im Inspirationsbereich den wichtigsten Teil meiner Leidenschaften nicht finden: Die Filmations Ghostbusters. Warum ist das so? Nun, das kommt daher, weil die Ghostbusters im März diesen Jahres (2013) umgezogen sind, und verdienterweise ihre eigene Website erhalten haben! ^^ Wer also ein bißchen im Ghostcommand stöbern möchte, kann über die Startseite oder über die Linkseite zu meiner Ghostbuster-Fansite gelangen, und sich in meiner zweiten Heimat umsehen! ^^

Was begeistert mich noch, außer die Filmations Ghostbusters? Welche Themen faszinieren, interessieren und inspirieren mich noch? Hier erfahrt ihr es!

In dem nächsten Bereich widme ich mich meinen weiteren Hobbies, Interessen, Leidenschaften und Inspirationsquellen. Hier erhaltet ihr einen Einblick in viele weitere faszinierende Themen, die mich interessieren und begeistern.

Hier findet ihr alle möglichen Geschichten, die von anderen großartigen Menschen in's Leben gerufen wurden. Dieser Bereich umfaßt alles von Comics über Cartoons, TV-Serien, Filme, Bücher, sowie Personen, die mich inspirieren, und mehr.

Welche Personen inspirieren mich?

Hier, in diesem Bereich, erfahrt ihr mehr über die Personen oder Personengruppen, die mich faszinieren und inspirieren, die Personen, Musiker, Schriftsteller und Bands, die mein Leben begleiten.

Übrigens: Grün hinterlegte haben mit mir zusammen Geburtstag!


Anmerken möchte ich noch, daß die Aufzählung auf der Website natürlich bei weitem noch nicht abschließend ist. Aber es ist ein Anfang, der mit der Zeit weiter ausgebaut werden wird. Interessant ist es sicher allemal, und ein paar Einblicke kann man hier bereits gewinnen. Also:

Viel Spaß beim Durchschauen und Stöbern!